Regulatory Roadmap - "Regulatorische Anforderungen" im Blick behalten

Wissen Sie noch, wo bei der Regulierung von Banken und Finanzdienstleistern oben und unten ist?

Die Finanzdienstleistungsbranche gehört mittlerweile zu einer der am stärksten regulierten und beaufsichtigten Branchen. Die Finanzkrise 2008 hat gezeigt: Der Ausfall bestimmter einzelner Banken kann weitreichende Auswirkungen für Wirtschaft und Gesellschaft haben und die Stabilität des weltweiten Wirtschaftssystems gefährden. Diese Banken werden auch als systemrelevante Banken bezeichnet: Sie sind „too big to fail". Aufgrund dieser Systemrelevanz von Banken nimmt die Regulatorik der Finanzdienstleistungsbranche im Vergleich zu anderen Branchen eine weitreichende Rolle ein.
Zur Stabilisierung der Finanzbranche und zur Verhinderung von weiteren vergleichbaren Ereignissen kam zu einer Reform der gesamten Finanzdienstleistungsbranche. Infolgedessen hatte die Branche eine Vielzahl neuer Herausforderungen zu bewältigen, welche durch neue regulatorische Reformen auf nationaler, europäischer und globaler Ebene entstanden sind.

Weiterlesen ...

Unsere Experten für Regulatory Roadmap

Vernetzen Sie sich mit uns über Xing und LinkedIn

+

Dr. Heiko Mauterer

Senior Partner

Folgen Sie uns:
Zum Profil
Daniel Lovric

Partner

Folgen Sie uns:
Zum Profil
Menü