EN

Best Practice Grohe

Abbildung paralleler Accounting-Standards und Automatisierung der Konzernkonsolidierung

Das Unternehmen

Die Grohe AG ist führender Hersteller von Armaturen und Sanitärprodukten.

Die Herausforderung

Nach der Übernahme durch einen Investor mussten die bisher manuellen Prozesse im Group Accounting automatisiert und stärker integriert werden. Kern-Herausforderungen bestanden in der Umstellung von der HGB-Konsolidierung auf IFRS und später auf J-GAAP. Zudem erfolgte die Konsolidierung verschiedener Konzernebenen mit Push-Down der ppa-Buchungen für jede Ebene auf die rechtliche Einheit. Dabei wurden viele verschiedene Teilkonzerne mit dezentralem Daten-Upload für abweichende Geschäftsjahreslogiken mit einbezogen.

Weiterlesen …
„Mit der IBM Plattform haben wir eine Lösung geschaffen, mit welcher wir Konsolidierung, Forecasting, Planung und Reporting integriert und automatisiert haben. Die 4C GROUP hat uns dabei von der Konzeption über die Umsetzung bis hin zum Rollout vollumfänglich unterstützt. Parallel wurde ein internes Team so aufgebaut und geschult , dass wir in der Lage sind, Weiterentwicklungen weitestgehend selbst vorzunehmen und Planning Analytics als unseren "Performance-Hub" zu nutzen."

Oliver Markert, Head of Accounting / Financial Reporting / Planning / Controlling / Tax bei UTA UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG

Unsere Experten für Konsolidierung

Vernetzen Sie sich mit uns über Xing und LinkedIn

+

Stephan Grunwald

Senior Partner

Zum Profil
Markus Noçon

Senior Partner

Zum Profil