EN

Financial Services - Finanzdienstleistende

Die Veränderungen in der Finanzbranche - gestalten Sie den Wandel aktiv!

Der Wandel der Finanzbranche schreitet immer schneller voran - externe Rahmenbedingungen verändern sich bedeutend und beeinflussen die Geschäftsmodelle, Strategien und Prozesse der Banken und Finanzdienstleistende. Die Quantität und Komplexität der Herausforderungen nehmen weiter zu - das zwingt die Branche zum Umdenken.

Wie können wir Sie unterstützen?

Der Blick in den Rückspiegel zeigt: Seit der globalen Banken- und Finanzkrise kamen gravierende Veränderungen und weitreichende Folgen auf die Finanzdienstleister zu. Die Umsetzung und Einhaltung neuer regulatorischer Vorgaben stellen die Branche seither vor enorme Hürden. Auch heute, nach weit mehr als 10 Jahren, geht die Flut an neuen Gesetzen und Vorschriften nicht zurück.

Auf der Ertragsseite setzt die anhaltende Niedrigzinsphase seit Jahren die Erträge aus dem Zinsgeschäft massiv unter Druck. Die Geldpolitik der Europäischen Notenbank belastet die Banken und Versicherungen immer stärker und führt zu neuen Dimensionen an den Märkten. Negativzinsen, selbst für Privatkunden, sind inzwischen keine Seltenheit mehr. Darüber hinaus haben sich durch die fortschreitende Digitalisierung die Bedürfnisse und Ansprüche von Kund:innen und Mitarbeitenden drastisch verändert und stellen die Finanzdienstleistenden vor weitere große Herausforderungen. Es bedarf dringend Investitionen in die Digitalisierung - doch gleichzeitig wächst der Kostendruck aufgrund gering bleibender Erträge aus dem Zinsgeschäft.
Nicht zuletzt befindet sich die Branche in einem stark wandelnden Marktumfeld mit steigendem Wettbewerbsdruck. Open Banking und Open Insurance fordern Banken und Versicherungen auf, neue, innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und sich mit anderen Marktteilnehmenden zu verzahnen. Traditionelle Finanzdienstleistende drohen den Kontakt zu ihren Kund:innen zu verlieren. Gleichzeitig fordern innovative Technologien nach neuen Konzepten. Künstliche Intelligenz und Blockchain werden die gesamte Branche Stück für Stück revolutionieren.

Weiterlesen …
„Meine ersten Erfahrungen habe ich 2014 mit der 4C GROUP im Kontext der Neuorganisation ‚NextGeneration HR‘ gemacht. Sowohl Herr Dr. Mauterer als auch Herr Baier haben mich damals mit relevantem Erfahrungsschatz, Fachkompetenz, Methodik und persönlichem Engagement sehr beeindruckt. Auf Basis dieses positiven Erlebnisses hatte ich Herrn Dr. Mauterer für die Mitarbeit im DIN Normenausschuss ‚Personalmanagement‘ geworben und bis heute ist er auch dort ein auf DIN/ISO-Ebene international gefragter Experte sowie Partner mit dem aktuellen Schwerpunkt ‚Human Capital Reporting‘ (ISO30414). Die Kernelemente dieses Standards hat Herr Dr. Mauterer maßgeblich mitgestaltet und in den internationalen Gremien syndiziert.“

Hilger Pothmann, Berlin Personalleiter und Mitglied der Regionalen Geschäftsleitungen (Nord und Ost) bei Deutsche Bank AG

Unsere Publikationen im Bereich Financial Services

Aktuelle Veröffentlichungen

+

Nicht immer gleich das volle Programm - Agiles Projektvorgehen in einem nicht-agilen Unternehmensumfeld

"Agiles Projektmanagement“ und „Scrum“ – das Next Big Thing. Alle reden davon und so mancher Berater würde am liebsten ganze Großkonzerne zur bedingungslosen Agilität verpflichten. In der Praxis sieht es jedoch meist anders aus.

Veröffentlichung in der "HR Performance"

Unsere Experten für Financial Services

Vernetzen Sie sich mit uns über Xing oder LinkedIn

+

Dr. Heiko Mauterer

Senior Partner

Zum Profil
Daniel Lovric

Partner

Zum Profil
Haben Sie Fragen? Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch.
Kontakt