Kompetenznetzwerk Krankenhausmanagement Roundtable 2010

2. Roundtable-Meeting des KKM

Unsere Diskussionsthemen: Motivation, Ergebnisse und Komplexität

Motivation: Entsteht in den Krankenhäusern und Kliniken ein Umdenken aufgrund besserer Transparenz? Wer steht bei Führung und Steuerung im Mittelpunkt? Wie werden neue Möglichkeiten zur Entscheidungsfindung genutzt?

Ergebnisse: Wie viel Führung und Steuerung braucht es in der Praxis? Hilft eine Balanced Scorecard, welche Kennzahlen sind aussagekräftig? Welche Rolle spielt Personalführung? Was machen erfolgreiche Häuser richtig? Gibt es herausragende Umsetzungsbeispiele für Industrieansätze im Krankenhaus?

Komplexität: Wie kann Komplexität im Krankenhaus beherrschbar werden? Sind neue Verfahren gute Beispiele? Was müssen Führungskräfte tatsächlich wissen und beeinflussen (können)? Wie viel bringen neue Methoden und Systeme in der Praxis?

 
Was ist das Kompetenznetzwerk Krankenhausmanagement?
Die Krankenhausführung befindet sich in einem sich verschärfenden Spannungsfeld zwischen medizinischen Notwendigkeiten und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, dazu Impulse und neue Ideen für eine zukunftsfähige Krankenhausführung zu generieren und eine Plattform für den Austausch zwischen den Führungskräften der Krankenhäuser zu schaffen. Ein Schwerpunkt ist dabei die Identifikation und Vermittlung von Best Practices aus Krankenhäusern sowie nutzbaren Instrumenten aus anderen Branchen und der Industrie.

Für weitere Informationen zum Kompetenznetzwerk Krankenhausmanagement besuchen Sie unsere Website: kkm-netzwerk.de

« Zurück

2.KKM Roundtable Einladung
Menü