4C FOOTPRINTS 2015

Roger Willemsen - deutscher Publizist und ehemaliger Fernsehmoderator

Vom Engagement - Warum wir uns beteiligen müssen

Wir haben uns sehr gefreut in 2015 einen der bekanntesten deutschen Publizisten und ehemaligen Fernsehmoderatoren Herrn Roger Willemsen bei den 4C FOOTPRINTS 2015 begrüßen zu dürfen.

Roger Willemsen, 1955 in Bonn geboren, war Autor, Universitätsdozent, Übersetzer, Herausgeber und Korrespondent, ehe er 1991 zum Fernsehen kam, wo er in den folgenden 15 Jahren durch seine Kultursendungen, Filme und zahlreichen Interviews u.,a. mit Yassir Arafat, Michail Gobatschow, Margaret Thatcher und dem Dalai Lama große Bekannheit erlangte. Dafür wurde er mehrfach u.a. mit dem Grimme-Preis in Gold ausgezeichnet. Inzwischen stand er mit Stand-up Programmen auf deutschen Bühnen und war Autor zahlreicher weiterer Bücher, die in vielen Sprachen übersetzt und ausgezeichnet werden. Zuletzt erschien in 2014 "Das hohe Haus. Ein Jahr im Parlament", das wochenlang die Bestsellerlisten anführte.

Roger Willemsen sprach und diskutierte mit uns an diesem Abend über die Kultur des Engagements sowie über parlamentarische und außerparlamentarische Formen der Beteiligung.

Roger Willemsen ist tragischerweise am 7. Februar 2016 im Alter von 60 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit in Hamburg verstorben. Wir trauern um einen wunderbaren Menschen, um einen wichtigen Intellektuellen, Autor und Moderator.

« Zurück

Roger Willemsen

Twittertimeline

Menü