Vergütungsrahmenwerk

Das Thema Vergütungsstruktur und -management steht im Spannungsfeld zwischen Mitarbeiter- und Unternehmensinteressen und ist von großer strategischer Bedeutung. Ein transparenter und gesamthafter Vergütungsansatz, der variable Vergütungsbestandteile mit der Unternehmensstrategie verknüpft und sie mit den fixen Bestandteilen in ein für alle Beteiligten tragfähiges Verhältnis setzt, kann an dieser Stelle die unterschiedlichen Interessen in Einklang bringen. Im Ergebnis können die Leistung und die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert und die Mitarbeiterzufriedenheit sichergestellt werden.

Das von uns implementierte Vergütungsrahmenwerk „Total Remuneration“ gewährleistet, dass sowohl die individuelle Leistung der Mitarbeiter als auch das Unternehmensergebnis eng mit der Vergütung verknüpft sind. Durch die Einführung der neuen Vergütungskomponente Recognition Award konnten zudem der Aufwand für die Bonusplanung niedriger Gehaltslevel gesenkt und die Motivation durch zeitnahe Anerkennung gesteigert werden. 

Unsere Experten für Vergütungsrahmenwerk

Vernetzen Sie sich mit uns über Xing oder LinkedIn

+

Christian Baier
Dr. Heiko Mauterer

Twittertimeline

Menü